Rundballenpresse und Stoppelfeld 22/10

Datum: 20. Juli 2022 um 12:39
Alarmierungsart: Digitale Funkmelder, Divera 24/7
Dauer: 2 Stunden 51 Minuten
Einsatzort: Westensee
Einsatzleiter: Jens Schneeklot
Mannschaftsstärke: 8
Weitere Kräfte: FF Brux, FF Felde, FF Melsdorf, FF Westensee, FF Wrohe, FTZ Rendsburg, Polizei, RTW Felde


Einsatzbericht:

Am 20.07.2022 wurden wir um 12:39 Uhr zusammen mit der FF Westensee, FF Wrohe, FF Brux, FF Felde von der IRLS  Mitte per Funkmelder und über Divera 24/7 App alarmiert.
Stichwort war “FEU00 Brennt Rundballenpresse und Stroh”
Nach Westensee alarmiert.

Durch einen Defekt an einer Rundballenpresse waren einige Rundballen und das Stoppelfeld in Brand geraten. Da die Gefahr bestand, dass sich das Feuer weiter ausbreitet, wurde das Stichwort auf FEU G erhöht, und weitere Kräfte nachallarmiert.
Wir förderten mit unserer Heckpumpe das Wasser an der Einsatzstelle, und unterstützten das Ablöschen der Rundballen und der letzten Glutnester mit zwei Trupps. Das Feuer konnte durch den massiven Einsatz und auch durch die gute Unterstützung einiger Landwirte die mit Eggen und Wasser aus Güllefässern schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich aber noch einige Zeit hin.

Gegen 15:30 waren wir zurück im Gerätehaus und wieder Einsatzbereit.

Bericht im Presseportal